Autor Thema: Adressenliste geeigneter Händler!  (Gelesen 38556 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rudbert

  • Combattant
  • Wimpel XV
  • Beiträge: 404
Re: Adressenliste geeigneter Händler!
« Antwort #15 am: März 21, 2010, 19:20:45 Nachmittag »
Da unsere Zelte A sind, haben sie keine Plastikplanen-Böden. Das ist unpraktisch, wenn auf nasser Wiese aufgebaut wird und Lagerstätten, z.B. aus Fellen, direkt auf der nassen Wiese liegen. Daher haben viele von uns Teichfolie oder Bauplane als Bodenbelag im Zelt liegen.
Eine andere Methode habe ich letztes Jahr beim Küchenmeister gesehen. Dieser hat einen grauen filzähnlichen Vliesstoff auf dem Boden seines Zeltes gehabt, insbesondere unter seiner Lagerstätte. Der Vorteil daran ist, dass das (Kunstfaser-)Material kaum Feuchtigkeit aufnimmt, also die Folien/Planen ersetzt, Bodenunebenheiten ausgleicht, (edit: nicht knistert, kaum stört wenn es mal unter den Fellen hervorlugt) und zusätzlich isolierend wirkt (ersetzt gut und gern eine Lage Felle).

Der Hersteller des Materials heißt "Paul Bauder GmbH & Co. KG", das Material selbst trägt den Namen "Bauder Faserschutzmatte FSM 1100". Der Preis liegt bei ca. 6 € pro m². Geliefert wird das Material ausschließlich in Form von ganzen Rollen. Das Materialstück hat eine Breite von 2 m und eine Länge von 15 m. Die Rolle ist dementsprechend 2 m lang, hat einen Durchmesser von ca. 50 cm und wiegt ca. 33 kg. (Ich habe die Rolle mit etwas quetschen in einen Mitsubishi Colt = Kleinwagen bekommen). Praktischerweise kann man sich eine solche Rolle mit 3 bis 4 Personen teilen. Mehr Informationen zum Material gibt es HIER (klick)

Beziehen kann man das Material leider NICHT über den Hersteller, sondern nur über autorisierte Fachhändler, in der Regel solche für Dachdeckerbedarf. Den dem Wohnort am nächsten liegenden Händler kann man unter Angabe des eigenen Wohnortes und des gesuchten Materials   hier (klick) beim Hersteller erfragen. Bei mir hat zwischen Anfrage und Antwort eine Zeitspanne von knapp 3 Wochen gelegen...
Bauder beliefert - zumindest in Aachen - den Dachdeckerladen einmal wöchentlich. Daher ist das Zeug in der Regel spätestens zum übernächsten Wochenende da  :D Achja, in Aachen habe ich die Erfahrung machen müssen, dass das Zeug nie vorrätig ist, da selten verwendet. Bestellen machen die nur mit mindestens 50% Anzahlung (90€+)

Viele Grüße,
Florian
« Letzte Änderung: März 22, 2010, 21:34:00 Nachmittag von FlorianNeumann »
tredecim ferox - laudemus violentiam!
¸,ø¤º°°º¤ø,¸_¸,ø¤º°°º¤ø,¸ XV ¸,ø¤º°°º¤ø,¸_¸,ø¤º°°º¤ø,¸

Rudbert

  • Combattant
  • Wimpel XV
  • Beiträge: 404
Re: Adressenliste geeigneter Händler!
« Antwort #16 am: März 22, 2010, 21:30:01 Nachmittag »
Im Töpfereimuseum Langerwehe werden tolle Töpferwaren angeboten. Meist ist Pingsdorfer Ware vorrätig.
Ich habe selber einiges an Sachen von dort (Kugeltöpfe, Kanne) und bin damit höchst zufrieden - sowohl mit der Ware als auch mit dem Preis. Der Töpfer, Matthias Kurtz, hat ein Faible für rheinische Keramiken :) Er freute sich sehr, dass ich als "Einkaufsführer" den Salierkatalog mit angeschleppt hatte... :)
Was auf der Homepage (>Mittelalterladen>Pötte für's Trinken und Kochen) steht, bestätigte er mir im persönlichen Gespräch: "Sonderformen oder -größen sind, soweit machbar, kein Problem. Einfach anrufen und fragen: 02423/ 44 46"


Viele Grüße,
Florian

Hier die Kontaktdaten zum Töpfereimuseum:

Töpfereimuseum Langerwehe
Pastoratsweg 1
52379 Langerwehe
Telefon: 02423/4446
Fax: 02423/5990

E-Mail: info@toepfereimuseum.de
Internet: www.toepfereimuseum.de
tredecim ferox - laudemus violentiam!
¸,ø¤º°°º¤ø,¸_¸,ø¤º°°º¤ø,¸ XV ¸,ø¤º°°º¤ø,¸_¸,ø¤º°°º¤ø,¸

Karl

  • Gast
Re: Adressenliste geeigneter Händler!
« Antwort #17 am: März 29, 2010, 12:34:02 Nachmittag »
Es ist zwar sicherlich bekannt, da schon an anderer Stelle  im Forum öfter erwähnt:

Bei Raer gibt es Armee-Decken aller Länder...

http://www.raeer.com/

Manche sind aus Schurwolle, manche aus Mischgewebe, manche in schlichten Farbtönen

Achtung: Manche haben Streifen oder Schriftzüge (Im Zweifelsfall mal Raer nachfragen)

Diese Decken sind sicherlich nicht authentisch und gehören vor allem nicht auf einer Museums-Va.

Aber meiner Meinung nach sind diese Decken eine gute Zwischenlösung: Gut-Billig und alle mal besser geeignet als "Omas Sonntagsdecke"etc. .

« Letzte Änderung: März 29, 2010, 12:35:45 Nachmittag von Dominic »

Hatto von der Mole

  • Combattant
  • Wimpel IX "Südstaaten"
  • Beiträge: 727
Re: Adressenliste geeigneter Händler!
« Antwort #18 am: März 29, 2010, 17:51:19 Nachmittag »
Ich hab gesehen das Mittelalter.com mittlerweile einiges an Pingsdorfer und sonstiger Keramik hat.
Hab aber keine Erfahrung zu Qualität oder realem Aussehen.
http://www.mittelalter.com/ma-com/xtcommerce/index.php?cat=c57_Keramik.html
Sic semper tyrannis

Meum est propositum in taberna mori

Cutani

  • Comtesse *****
  • Tross
  • Beiträge: 404
  • Maitresse de Cuisine
    • wilhaim
Re: Adressenliste geeigneter Händler!
« Antwort #19 am: April 03, 2010, 22:38:36 Nachmittag »
Zum Thema Langerwehe: Wir haben unsere Keramik von dort zu (damals) höchst anständigen Preisen bekommen. Alle Sondergrößen, wie z. B. bestimmte Krüge oder die großen Kugeltöpfe waren Auftragsarbeiten, über die sich der Töpfer sehr gefreut hat. Kann nichts nachteiliges sagen. Hat auch unsere ottonische Ausrüstung als Auftrag gemacht, ist sogar auf Farbe und Vorlagen von uns eingegangen. Beratung und Bestellung lief alles telefonisch. Bis jetzt, also 4 Jahre, hat's auch noch keinen Topf zerrissen. Einzig ein Becher wurde von der Zeltstange erschlagen und dient jetzt als Windlicht.
Ich bin nicht dick - ich brauche Platz für meine inneren Werte!

Rudbert

  • Combattant
  • Wimpel XV
  • Beiträge: 404
Re: Adressenliste geeigneter Händler!
« Antwort #20 am: Mai 18, 2010, 20:30:18 Nachmittag »
Für sich selber Werbung machen ist doof, aber bei mir mache ich mal eine Ausnahme :D Mit dieser Arbeit versuche ich die un-A-Gebrechen des Contingentslagerlebens ein wenig zu lindern. Bei mir könnt ihr handgeschmiedete Näh- und Stecknadeln aus Messingdraht bekommen. Die Nadeln stechen nahezu mühelos durch Jeansstoffe. Die Nadelöhre fallen unterschiedlich aus, mittelstarkes Leinengarn passt in den meisten Fällen durch.

Auf Anfrage versuche ich auch besondere gestaltungstechnische Wünsche zu erfüllen oder Fibeln o.ä. anzufertigen.
Ich verarbeite Drahtstärken von 0,8 mm bis 3 mm, gerne auch live auf diversen Veranstaltungen. So habt ihr u.U. die Möglichkeit bei der Anfertigung zuzusehen :)

Anbei ein paar Impressionen.
Viele Grüße,
Florian
« Letzte Änderung: Mai 18, 2010, 20:33:34 Nachmittag von FlorianNeumann »
tredecim ferox - laudemus violentiam!
¸,ø¤º°°º¤ø,¸_¸,ø¤º°°º¤ø,¸ XV ¸,ø¤º°°º¤ø,¸_¸,ø¤º°°º¤ø,¸

Konrada

  • Gast
Re: Adressenliste geeigneter Händler!
« Antwort #21 am: Juli 26, 2010, 20:05:54 Nachmittag »
Zum Thema Keramik hab ich auch noch was. Ich hab heute eine Nachfrage an das Töpfereimusem Langerwehe gerichtet.
Und zwar bieten Sie unter "Mittelalterkeramik"  einen kleinen Kugeltopf mit 0,5 l Inhalt nach Art der Pingsdorfer Keramik an (Art.Nr. KK5 9,90 €) ich hab mal nachgefragt, ob man diesen auch mit Deckel und innen glasiert bekommen kann, man kann.
Und zwar mit einem Aufschlag von 2 € für die Innenglasur und 4 € für den Deckel, also Insgesamt 15,90 € pro Topf.

Oder einen sehr schönen Behälter in Vasen-Form aus dunklerer Keramik (Art.Nr. SG2 m,Deckel 20,90 €) + Innenglasur 2 € also für 22,90 € , die dunkle Keramik ist zwar zeitlich etwas später, aber einige unter uns wandeln ja in verschiedenen Zeiten.

Falls also Jemand Interresse hat kann man ja evtl. zusammen bestellen.

Sie liefern auf Vorkasse und die Teile werden auch erst nach Geldeingang gefertigt. Fertingungsdauer beträgt ca. 10 Arbeitstage.

Gruss Konrada

Gerlind

  • Gast
Re: Adressenliste geeigneter Händler!
« Antwort #22 am: Juli 28, 2010, 09:28:37 Vormittag »
Ähm... *hüstel*
Warum möchtest Du unbedingt relativ gute Repliken ruinieren, in dem Du sie mit einer Innenglasur versehen lässt? Da komm ich nicht ganz mit. Die Innenglasur verändert die natürlichen Eigenschaften der Pingsdorfer Keramik. Sie ist nur nötig, wenn Du einen Verkaufsstand einrichten willst, an dem Du selbst gekochtes an Touris abgibst (moderne Hygienevorschriften). Im Contingent kannst Du damit eigentlich nichts anfangen.
Wenn man gute Repliken sorgfältig behandelt, hat man jahrelang Freude daran. Am besten als Spülzusatz nur Essig verwenden, weil der Geschmack von Spülmittel in die Poren ziehen kann. Und nach jeder Veranstaltung daran denken, das Geschirr gut durchtrocknen zu lassen, damit Dir der Topf nicht zur nächsten Veranstaltung entgegen gelaufen kommt...
Grüße,
Gerlind

Roland S

  • Combattant
  • Wimpel XIII
  • Beiträge: 97
Re: Adressenliste geeigneter Händler!
« Antwort #23 am: Juli 28, 2010, 11:58:45 Vormittag »
Tip zum Töpfereimuseum Langerwehe, bei Fragen oder Sonderwünsche könnt Ihr den Töpfermeister Matthias Kurtz  direkt anrufen. Er ist sehr hilfsbereit.  Durchwahl Tel.Nr. 02423/ 2860

Rudbert

  • Combattant
  • Wimpel XV
  • Beiträge: 404
Re: Adressenliste geeigneter Händler!
« Antwort #24 am: August 09, 2010, 22:36:27 Nachmittag »
Da sie selber sowas wie Werbung (außer durch super, super, supergute Ware) nicht macht, hier noch ein kleiner Tipp von mir:
Pingsdorfer Waren aller Art (sowie Zeugs für andere Epochen) gibt es bei Anke, der Töpferin (Anke Zapf).
Sie stand auf Herzberg genau gegenüber vom Contingent-Lager. Auch von Freienfels ist sie vielen wohlbekannt.
Erreichen könnt ihr sie über Telefon 0178-5573414 sowie per Email über zanke4@hotmail.com
« Letzte Änderung: August 09, 2010, 22:38:30 Nachmittag von FlorianNeumann »
tredecim ferox - laudemus violentiam!
¸,ø¤º°°º¤ø,¸_¸,ø¤º°°º¤ø,¸ XV ¸,ø¤º°°º¤ø,¸_¸,ø¤º°°º¤ø,¸

Berhthramm

  • Ambassadeur
  • Beiträge: 635
  • Fidélité !
    • webshots album
Re: Adressenliste geeigneter Händler!
« Antwort #25 am: September 20, 2010, 17:56:41 Nachmittag »
Wir sind keine kleine Mädchen, wir sind große Krieger mit kleine Arme und kleine FuBe und kleine Flügel aber mit groBe....

Hum... they all go to pee on the little red car...

stefanpaul65

  • Archer
  • Beiträge: 458
    • http://www.ritterbund-thr.de
Sagitarii, Ex-Lieutenant, Tacticaschreiber, Holz- und Lederhandwerker, Bogen- und Armbrustbauer, Vater, Ehemann...also vielseitig mißbrauchbar!

Wer sich einen Schuh anzieht, dem passt er auch...
Wenn man einen Pfeil in eine Gruppe schießt, brüllt nur der rum, den man getroffen hat...

Ærik

  • Combattant
  • Wimpel VI "L'Infanterie Hessois"
  • Beiträge: 662
  • Pennon III
Re: Adressenliste geeigneter Händler!
« Antwort #27 am: November 09, 2010, 19:07:30 Nachmittag »
vegetabil gegerbtes Leder gibts hier:
http://www.krekelberg-leder.de/

Ich habe 5€ das Kilo bezahlt, für Reste die beim (endlos)Riemenscheiden übrigbleiben. als Nacken und Hintern alles zwischen 4+5mm.

Eirik
Es rettet uns kein höheres Wesen, kein Gott kein Kaiser noch Tribun. Uns aus dem Elend zu erlösen können wir nur selber tun.

Marc

  • Gast
Re: Adressenliste geeigneter Händler!
« Antwort #28 am: Dezember 03, 2010, 17:54:38 Nachmittag »
Schaut mal auf :   http://www.lederturm.de/lederturm.php
da gibts auch so das ein oder andere Leckerchen ... :D ;)
Aller dings dauert die Lieferung etwas in die 3 Monate zumindest
beim Lederzeug...  :-\

Schaut euch mal die abteilung Unikate an da gibt es auch seeeeeeeeeeeehr tolles Zeug
aber jedoch der Preis überzeugt einen dann vom Gegenteil^^ :D
« Letzte Änderung: Dezember 03, 2010, 17:57:30 Nachmittag von Marc »

Peter von Chassalla

  • Gast
Re: Adressenliste geeigneter Händler!
« Antwort #29 am: Dezember 04, 2010, 17:57:13 Nachmittag »
@Marc,was meinst du mit dem Preis? Zu günstig deswegen schrottig oder zu teuer?