Autor Thema: Zivile Kopfbedeckung  (Gelesen 38282 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sebastiàn

  • Gast
Zivile Kopfbedeckung
« am: Dezember 22, 2005, 16:41:00 Nachmittag »
Hallo,

Was ist denn als zivile Kopfbedekung belegt?
Gugel und "BabyKäppchen" kamen ja erst später auf (oder?!)

Ansonsten:
- Schlumpfmütze (wie heisst das denn? - wie creepyklothen eine hat :))?
- Mütze mit Fellbesatz?

Dubi Fortunam,
Sebastiàn
« Letzte Änderung: Mai 08, 2006, 19:47:03 Nachmittag von Robert Comte d'Eu »

Heiner

  • Ambassadeur
  • Beiträge: 599
Zivile Kopfbedekug
« Antwort #1 am: Dezember 22, 2005, 16:46:52 Nachmittag »
Creepy-Schlumpfmützen :D sind afaik okay, "Mütze mit Fellbesatz" ist schwer zu deuten. Die typischen Wiki-Mützen (Kegelform, seitlich runterhängend) sind lt. Kitguide der Vikings schonmal nicht erlaubt, falls die gemeint sind.

Diese Frage wird sich aber, wie auch die Mantel-Frage, sicher mit Erscheinen des FFC-Kitguides klären. Bis dahin sollte man's ja noch aushalten, ist ja nur noch ne gute Woche (:D Zuversicht :D).

Mich interessiert das auch, aber ich denke nicht, dass sich so kurz vor Erscheinen des KG, respektive vor den Feiertagen, noch einer des A-Teams ausführlich dazu äussern wird. Die rotieren bestimmt gerade auf Nmax :)...

Gruß,
Heiner
Zitat
Keine Regel und kein Gesetz ist ewig, was aber ewig bleibt, ist Freundschaft und Glaube.

Rollo

  • Gast
Zivile Kopfbedekug
« Antwort #2 am: Dezember 22, 2005, 20:51:16 Nachmittag »
Hiho,

auch hier möchte ich dem "A-Team" nicht vorgreifen....., aber um die Neugier ein wenig zu befriedigen...  :D  :D
Phrygische Kappen/Mützen, so nennt man das Teil was Dennis auf dem Kopf hat, sind nicht verkehrt. Wenn man sich mal die Mühe macht und sich den Teppich anschaut wird man ganz schnell diese Kappe/Mütze auf normannischer Seite finden. Allerdings auch nur in Kampszenen..., Im Zivilbereich haben sie keinerlei Kopfbedeckung was ich für reichlich fragwürdig halte.........

Jorge

  • Gast
Hut ab!
« Antwort #3 am: Dezember 22, 2005, 21:35:39 Nachmittag »
wahrscheinlich haben sie keine Mützen aufgehabt, damit man den tollen Haarschnitt besser sehen kann!-)))


Jorge, MdI - OM-FFC

creepyklothen

  • Gast
Zivile Kopfbedekug
« Antwort #4 am: Dezember 22, 2005, 21:43:28 Nachmittag »
auf dem bayeux teppich sind auch konische mützen zu erkennen.
meiner meinung nach aucj besser als phrygische oder "creepymützen"- irgendwie gefällt mir der begriff ;)

Beatrice de Fallencourt

  • Gast
Für die Männer
« Antwort #5 am: Januar 05, 2006, 14:59:15 Nachmittag »
Hier hab ich ein nettes Bild aus dem Liber Vitae :

Das unten links:

http://www.rosenkilde-bagger.dk/EEM%20IL/Ny%2021.jpg

Jupp

  • Gast
Zivile Kopfbedekug
« Antwort #6 am: Januar 05, 2006, 15:26:13 Nachmittag »
Hi,

welcher "Liber Vitae"?
Es gibt da einige von (Hildegard v. Bingen aus Crovey usw.).

So toll viele Miniatueren (Buchmalereien) auch sind, gibt es viele Dinge zu beachten.
Wann und wo wude sie erstellt?
Eine skandinavische oder angelsächsische oder selbst spanische oder italiänische Miniatur kann nicht die Grundlage unserer Recherchen sein. Wir sollten uns af alles konzentrieren was so zwischen der Normandie und Deutschland zu finden ist. Da sich teilweise sehr unterschiedliche Modedetails auftun.

Dabei ist es wichtig auch die Bildsprache zu analysieren! Ein Hoschi mit ner Schlumpfmütze auf dem Dätz kann (besonders in lithurgischen Miniaturen) oft ein hoher Beamter oder ein Adeliger aus dem Morgenland sein. usw.

Sieht man in angelsächsischen- und angloskandinavischen, sowie in südeuropäischen Miniaturen relativ oft phrygische- oder spitzkonische Kappen, so finden sich in der salischen und französischen Buchmalerei seltenst Hinweise dafür.

Aber ich mg die Mützen, sehen schön dusselig aus. Jedoch scheint die Masse keine Kappen getragen zu haben.

Christoph

  • Gast
Zivile Kopfbedekug
« Antwort #7 am: Februar 05, 2006, 16:01:28 Nachmittag »
hallo zusammen,
auf den geschnitzten holztüren des stifts "st. maria im kapitol" in köln sind mehrere figuren mit , ich sag mal -camenbertschachtel- ähnlichen hüten  zu sehen. (also flache, zylindrische kopfbedeckungen )
diese holzschnitzereien werden zwischen 1049- u.1065 datiert.
weis jemand mehr darüber ?

creepyklothen

  • Gast
Zivile Kopfbedekug
« Antwort #8 am: Februar 05, 2006, 21:15:20 Nachmittag »
das wäre ja der wahnsinn. pillbox hüte kenne ich bisher nur aus der spätantike

Hezilo

  • Gast
Zivile Kopfbedekug
« Antwort #9 am: Februar 06, 2006, 07:55:42 Vormittag »
Na dann, unsere Heeresleitung sitzt doch in Köln. Bitte mal vorbeitraben (lassen) und genau informieren. Kamera nicht vergessen.

Knut

  • Combattant
  • Wimpel IX "Südstaaten"
  • Beiträge: 463
    • Wollgeweih
!
« Antwort #10 am: Februar 06, 2006, 17:42:14 Nachmittag »
Au ja !!!

Soll der Chef auch mal was machen  :D  :D  !

Knut, der schon zittert
.           Das große Buch der großen Katastrophen
                                    X. Kapitel
"Immer lustig immer froh, die Normis aus dem Flamenzoo"



--->--->--->  www.wollgeweih.de

  • Beiträge: 3104
  • Sénéchal de Normandie
    • http://www.hastings1066.de
Zivile Kopfbedekug
« Antwort #11 am: Februar 06, 2006, 19:10:26 Nachmittag »
JA! Is ja n Ding!
Da bin ich aber auch aus privaten Gründen höchst interessiert dran!
Pillbox....*Händereib*

Ich geh auf jeden Fall vorbei, auch in Ermangelung einer Kamera!
Grüße,
Gawan
Haec tantum saevit in hostes: Aut Pax aut Bellum!
____________________________________

Hezilo

  • Gast
Zivile Kopfbedekug
« Antwort #12 am: Februar 07, 2006, 07:47:51 Vormittag »
Wollt ihr mal sehen, wie unser Feldherr mit so einem Ding aussieht? Bitteschön: http://www.reenactment.de/neptun.html

Grüße
Hezilo

Bernwart

  • Gast
Zivile Kopfbedekug
« Antwort #13 am: Februar 07, 2006, 08:48:50 Vormittag »
Ich lach mich weg ... aber fehlt da nicht noch das Gebende ???  ;-)

Übrigens ist auf dem Teppich KEINE Zivilperson mit Kappe zu sehen, die Mützendarstellungen sind nur in Kampfszenen. Allerdings betrifft das ja "nur" Normannen.

  • Beiträge: 3104
  • Sénéchal de Normandie
    • http://www.hastings1066.de
Zivile Kopfbedekug
« Antwort #14 am: Februar 07, 2006, 09:49:43 Vormittag »
Seltsames Bild.....;-)
@Hezilo: Ist Neptun jetzt echt unser offizieller Sponsor? Cool! Was drücken die denn so ab?
*G*
Gawan;-)
Haec tantum saevit in hostes: Aut Pax aut Bellum!
____________________________________