Autor Thema: Normannische Funde  (Gelesen 5046 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alain

  • Gast
Normannische Funde
« am: Juni 09, 2013, 21:19:52 Nachmittag »
Hallo zusammen, ich bin gerade auf der suche nach Normannischen funden oder Belege die sich auch wirklich 100% auf die Region zurück schliessen lassen.
Auch schriften mit abbildungen sind da sehr interessant.
Oder Orte in der Normandie die man aufsuchen kann zb spezielle Kirchen wo man etwas sehen kann ggf Fotografieren. Da ich meine Darstellung etwas mehr Normannische orientiere würde mich das interessieren. um ggf Repliken herzustellen. Kann man dir da jemand helfen oder ein paar Tips geben zb von Orten wo ich ggf in meinem Normandie Urlaub einige Fotos machen kann ?
Bitte keine antworten wie Salier etc. ich suche wirklich speziell Regionale Normannische Quellen.
Da das Thema Normannen wirklich eine grosse Leidenschaft von mir ist wie die meisten wissen.
Ich würde mich riesig freuen wenn  der ein oder andere paar Quellen oder Tips für mich hat.
DANKE !

Gaewfric

  • Gast
Antw:Normannische Funde
« Antwort #1 am: Juni 09, 2013, 21:20:56 Nachmittag »
 ;)

  • Beiträge: 3104
  • Sénéchal de Normandie
    • http://www.hastings1066.de
Antw:Normannische Funde
« Antwort #2 am: Juni 10, 2013, 00:09:09 Vormittag »
Kloster Jumieges im Seinetal, z.B.
Natürlich Caen, Bayeux, Mont St.Michel....aber die kennste ja alle.
Fundmäßig gibts ne Menge, aber im Netz im Zweifelsfall auf französisch....
Museen: Caen und der Louvre in Paris.
Haec tantum saevit in hostes: Aut Pax aut Bellum!
____________________________________

Alain

  • Gast
Antw:Normannische Funde
« Antwort #3 am: Juni 10, 2013, 00:13:37 Vormittag »
Habe bis jetzt folgende reiseziele schon festgelegt
wäre gut zu wissen was ich an welchen zielen noch so finden könnte. An einigen Orten war ich ja bereits schon...
Das Haus habe ich bei Denneville wo meine Unterkunft ist.


Saint Valery sur Somme
Dieppe
Rouen
Arques la Battaille
Fecamp
Etretat
Falaise
Avranches
Mont Saint Michel
Caen
Bayeux

Und wenn alles klappt  Zeitlich fahre ich auch mal zum Mont Dol ;-) und der Wald von Broceliande
« Letzte Änderung: Juni 10, 2013, 00:18:47 Vormittag von Alain »

Jorg Keilerson

  • *
  • Pennon V "Leones"
  • Garde du Corps
  • Beiträge: 2251
  • Keiler - Vorstand Stiftung
    • Feniks - de geschiedenis herrijst
Antw:Normannische Funde
« Antwort #4 am: Juni 10, 2013, 08:01:12 Vormittag »
Eu (südlich von Valery sur Somme).
Wo Guillaume geheiratet ist

Und halbwegs Valery und Eu ist Ault.
Und in Ault gibt es auf den Klipprand ein Restaurant (L'horizon Bruno - http://www.restaurant-horizon.fr)
Kann man sehr gut essen; Fisch (logisch), aber auch Lamm von die Wiese zwischen Ault und Valery sur Somme.

Viel Spaß
keilergrüsse
Jorg
Nur eine dänen-axt gibt die ruhe die man sucht

- Ultimum videbis est aper ax -

  • Beiträge: 3104
  • Sénéchal de Normandie
    • http://www.hastings1066.de
Antw:Normannische Funde
« Antwort #5 am: Juni 10, 2013, 13:22:44 Nachmittag »
JA! In Eu die Kathedrahle und auf der anderen Seite die Chapelle St. Laurent, von wo man enen tollen Ausblick hat auf die Stadt.....ist aber alles was tod dort im Moment.

Chambois nordöstlich von Argentan hat auch noch einen netten Donjon, weiter westlich gibts dann noch Domfront.
« Letzte Änderung: Juni 10, 2013, 13:24:15 Nachmittag von Robert Comte d'Eu »
Haec tantum saevit in hostes: Aut Pax aut Bellum!
____________________________________

Heinrich

  • Lieutenant **
  • Beiträge: 3604
  • Perfer et obdura: multo graviora tulisti!
    • Der Hessische Ritterbund
Antw:Normannische Funde
« Antwort #6 am: Juni 10, 2013, 15:43:52 Nachmittag »
Museen: ... Louvre in Paris.

Den Louvre und das Musée national du Moyen Âge (bis 1980 Musée de Cluny) kann ich auch nur empfehlen. Das beste ist: im Louvre darf JEDER ohne Erlaubnis fotographieren. Man darf nur keinen Blitz verwenden, sonst gibt es Mecker wie Sau.
Ich habe hier mal den Pommel (11.Jh) vom Heiligen Schwert "Charlemagne" bzw. "Joyeuse" angehängt. Hab ich 2010 selbst geknipst, ist kleingerechnet, für Originalgröße PM. Habe im Louvre ca. 300 Bilder gemacht, primär von Gegenstanden des 11., 12., 13. Jh. Also nicht verpassen auch da mal reinzuschnuppern...
Beste Grüße,

Herr Heinrich

Seigneur de Saint-Léger-aux-Bois
Veteran des Wimpel VI "L'Infanterie Hessois" und Lieu-Tenant des III. Pennon "Hassia"

Vive la Normandie! Thorsaie! Tout ou rien! Pro Honore Militia Hassia!

arduum res gestas scribere

  • Beiträge: 3104
  • Sénéchal de Normandie
    • http://www.hastings1066.de
Antw:Normannische Funde
« Antwort #7 am: Juni 10, 2013, 16:51:31 Nachmittag »

Ich habe hier mal den Pommel (11.Jh) vom Heiligen Schwert "Charlemagne" bzw. "Joyeuse" angehängt. Hab ich 2010 selbst geknipst, ist kleingerechnet, für Originalgröße PM.

 :D

Lustig, wieviele verschiedene Datierungen das Ding aufweist....
Haec tantum saevit in hostes: Aut Pax aut Bellum!
____________________________________

Heinrich

  • Lieutenant **
  • Beiträge: 3604
  • Perfer et obdura: multo graviora tulisti!
    • Der Hessische Ritterbund
Antw:Normannische Funde
« Antwort #8 am: Juni 10, 2013, 17:09:02 Nachmittag »
:D

Lustig, wieviele verschiedene Datierungen das Ding aufweist....

Da sagste was! Ich habe mich hier jetzt mal an die "offizielle Louvre-Datierung" gehalten.

Aber wahrscheinlich wurde das Teil von "Hermann dem Beliebtesten" in einer Nacht aus einem Klumpen Gold gelutscht, während er drei Novizen im Schwertkampf und fünf Jungfrauen in der Kunst der Liebe unterwies. Gleichzeitig!  :D :D :D
Beste Grüße,

Herr Heinrich

Seigneur de Saint-Léger-aux-Bois
Veteran des Wimpel VI "L'Infanterie Hessois" und Lieu-Tenant des III. Pennon "Hassia"

Vive la Normandie! Thorsaie! Tout ou rien! Pro Honore Militia Hassia!

arduum res gestas scribere

  • Beiträge: 3104
  • Sénéchal de Normandie
    • http://www.hastings1066.de
Antw:Normannische Funde
« Antwort #9 am: Juni 10, 2013, 18:28:22 Nachmittag »
Btw: Kennste den schon?
http://hermanninderzeitmaschien.wordpress.com/

 :D :)) :D ^-^ (lauthals)
Haec tantum saevit in hostes: Aut Pax aut Bellum!
____________________________________

  • Beiträge: 3104
  • Sénéchal de Normandie
    • http://www.hastings1066.de
Antw:Normannische Funde
« Antwort #10 am: Juni 10, 2013, 18:38:19 Nachmittag »
Zurück zum eigentlichen Thema:
http://www.musee-de-normandie.caen.fr/ hat Funde!
-Die Abtei Helloin le Bec wurde von einem Miles von Wilhelms Vater gegründet.
-Rouen ist auch eine Reise wert, unweit davon das (leider schwer Ruinöse) Chateau Robert le Diable.
Für Seine Touren und Autofähren über den Fluß unterhalb von Rouen gilt im Übrigen: Die sind wegen Brückenmangels zwischen Rouen und Le Havre alle gratis!
Auch sehr sehenswert und unweit von Jumieges: Die Abtei St. Wandrille.
Mir persönlich hat das letzte Mal Gisors und Les Andelys mit dem großartigen Chateau le Gaillard auch sehr gut gefallen.
Haec tantum saevit in hostes: Aut Pax aut Bellum!
____________________________________

Berhthramm

  • Ambassadeur
  • Beiträge: 635
  • Fidélité !
    • webshots album
Antw:Normannische Funde
« Antwort #11 am: Juni 13, 2013, 22:56:50 Nachmittag »
Louvres Ja... Aber in Paris gibt es auch (und besser) :

Les Invalides (musée de l'armée)

Cluny (Musée du Moyen âge)

und es gibt auch "la monnaie" fûr das Charlemagne chess game...

;)

In Normandy Jumiege

Caen

Falaise (Alain when du willst in Flaises gehen ich habe kostenlos tiket, i can give them to an FFC member when I go to keltendorf)...

Mont Saint Michel is good but in August it will be a disaster (but Andreas, Doppo, Hatto, Jurgen and Ludo have some good pics about theyr visit in Mont Saint Michel... ;) and if you're in costum you can make some pretty funny things...), just facing the Mont Saint Michel is Avranches with the scriptorium :

http://www.scriptorial.fr/

it's a real "must" in Normandy... The treasure room is a black cold room with the real manuscript exposed... They've benn wrotten ten century ago... and still here...
Wir sind keine kleine Mädchen, wir sind große Krieger mit kleine Arme und kleine FuBe und kleine Flügel aber mit groBe....

Hum... they all go to pee on the little red car...

  • Beiträge: 6
Antw:Normannische Funde
« Antwort #12 am: Juni 16, 2013, 16:28:50 Nachmittag »
Ja, ausser was ich gelesen habe, gibt es :
- um Paris : le Musée des Antiquités von Saint-Germain-en-Laye (viele interesanten Artefakten des früh-Mittelalters).
- schönste Ort zu Wandern (mahlerich) : die Küste der Hague (wo der Hague-Dick ist : ehemalige wikinge Deiche),  nord-west Normandie (Cotentin), bzw. "la Baie d'Ecalgrain"
- von La Hague kannst du auch besuchen Barneville-Carteret (in Carteret kannst du leckere Muscheln + Pommes haben), der Château de Pirou (Burg), der Dom von Coutances (11. Jhd.), denn von Coutances, Avranche (Scriptorium!), und der Mont-Saint-Michel.
- von Le Mont-Saint-Michel, kannst du natürlich Dol besuchen, ODER der Axe Mortain (11. Jhd Kirche + goldene Krismale mit Runen) + Domfront (Schloss, Sommerresidenz der Normnannischen Königer) wo das Roman von Artus gescrieben würde, von Chrétien de Troyes, nach Legenden aus Englische Kornwall + Wald Gebiet aus Mortain. Zwieschen Mortain und Domfront (geschrieben auf Karten) gibt es die "Fosse Arthour" wo Artus gestorben (verschwunden in der andere Welt) ist, und Guenièvre Selbstmord geführt hat.
Entschuldigung wegen Brocéliande, aber die Brocéliande Wälde gab sie nicht im Mittelalter, sie würden vor ca. 400 Jahre gepflanzt, um Schiffer zu bauen. Früher waren sie nur Heide. Und die exklusive Legende von Artus/Merlin in Brocéliande ist eine neue Erfindung der Bretoner... (das Geschäfft lauft so). Zum Beilspiel, die Quelle / Stein Merlins von Barenton ist folgende Chrétien de Troyes in Barenton zwischen Mortain und Domfront.

Gute Reise.


Berhthramm

  • Ambassadeur
  • Beiträge: 635
  • Fidélité !
    • webshots album
Antw:Normannische Funde
« Antwort #13 am: Juni 16, 2013, 22:38:58 Nachmittag »

- um Paris : le Musée des Antiquités von Saint-Germain-en-Laye (viele interesanten Artefakten des früh-Mittelalters).


Ja aber sehr fruh Mittel Alter, ich Lebe (30km) von Saint Germain.

Der Museum is sehr, sehr schön fur Romanische, und frankish ("gaulois" ?) aber fur XIth gibt es nicht viele... es gibt ein wenig für Vikinger ich habe alle photo...

In fact I've got a lot of photo of Sint Germain, in 2006 my fpolish friend Caesar and his friend go to Saint Germain, They took so much pictures that they was arrested by security and I've to explain to police that they're not bad guy but only polish reenactors...;)  And I've got all of the pics they took there.

:)


Wir sind keine kleine Mädchen, wir sind große Krieger mit kleine Arme und kleine FuBe und kleine Flügel aber mit groBe....

Hum... they all go to pee on the little red car...