Autor Thema: Kettenhaube  (Gelesen 3798 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Daniel

  • Corporal
  • Wimpel V
  • Beiträge: 268
Kettenhaube
« am: März 11, 2014, 08:20:08 Vormittag »
Hallo,

ich habe durch die Suche leider nciht so recht eine Antwort gefunden. Von daher stelle ich hier mal meine frage ein:

Ich habe aus einer Darstellung 1190 eine Kettenhaube mit seitlichem Ventail. also nicht ein quadratischer Mundlatz, der von unten nach oben geschlossen wird, sondern seitlich hängt. In den Kitguides und Abbildungen finde ich solche seitlichen Varianten nicht.
Ist mein Eindruck richtig, dass es sie um 1066 gar nicht gab?

Vielen Dank und Gruß
Daniel
Sun Tzu — 'Attack is the secret of defense; defense is the planning of an attack.'

  • Beiträge: 3104
  • Sénéchal de Normandie
    • http://www.hastings1066.de
Antw:Kettenhaube
« Antwort #1 am: März 11, 2014, 15:39:03 Nachmittag »
Jap, der Eindruck ist richtig! Der quadratsiche Flap vor dem Mund entwickelt sich bis zum beginnenden 13. Jahrundert hin zu dem dreieckigen Mundlatz, der dann im Laufe des 13. Jahrhunderts komplett verschwindet.
Von daher im 11. Jahrhundert bitte nur quadratische/rechteckige Mundlätze als "Ventail" verwenden.
« Letzte Änderung: März 20, 2014, 01:53:50 Vormittag von Robert Comte d'Eu »
Haec tantum saevit in hostes: Aut Pax aut Bellum!
____________________________________

Daniel

  • Corporal
  • Wimpel V
  • Beiträge: 268
Antw:Kettenhaube
« Antwort #2 am: März 11, 2014, 19:11:00 Nachmittag »
Super, danke!
Sun Tzu — 'Attack is the secret of defense; defense is the planning of an attack.'

  • Beiträge: 3104
  • Sénéchal de Normandie
    • http://www.hastings1066.de
Antw:Kettenhaube
« Antwort #3 am: März 12, 2014, 14:20:15 Nachmittag »
Gerne Gerne!
Haec tantum saevit in hostes: Aut Pax aut Bellum!
____________________________________

adson

  • Combattant
  • Wimpel VII
  • Beiträge: 115
Antw:Kettenhaube
« Antwort #4 am: März 19, 2014, 23:13:40 Nachmittag »
Wenn mich mein Eindruck nicht täuscht, dann ist der Latz auch nicht an der Haube sondern am Hemd befestigt.
Dafür spricht auch die Darstellung auf dem Teppich. In der Szene in welcher die Ausrüstung auf die Schiffe verladen wird, ist zu sehen das die Quadrate an den Hemden hängen.

Von Hauben ist dort keine Spur.

Anbei noch ein Link mit einer einigermaßen vernüftigen Auflösung.

http://img.welt.de/img/history/crop111181755/3620711325-ci3x2l-w580-aoriginal-h386-l0/Teppich-v.jpg
« Letzte Änderung: März 19, 2014, 23:15:11 Nachmittag von adson »
Certus Amicus Rebus Incertibus

  • Beiträge: 3104
  • Sénéchal de Normandie
    • http://www.hastings1066.de
Antw:Kettenhaube
« Antwort #5 am: März 20, 2014, 01:53:29 Vormittag »
Good one, Adson! Aber wir gehen davon aus, dass die Kettenkapuzen vornehmlich am Hemd befestigt waren, also die Kettenrüstungen über integrale Hauben verfügten.
Der Latz ist dann die Fortführung des vorderen Halsbereichs bzw. des Kinnbereichs der Kapuze.
Auf Deinem Bild hängen die Kapuzen vermutlich nach hinten auf die Rückseite der Hemden.
Haec tantum saevit in hostes: Aut Pax aut Bellum!
____________________________________

Anderl

  • Combattant
  • Wimpel IX "Südstaaten"
  • Beiträge: 143
Antw:Kettenhaube
« Antwort #6 am: März 21, 2014, 09:40:17 Vormittag »
Wenn ich nach der Abbildung gehe, haben die Kettenhemden dann Ledereinfassungen?

Thomas O.

  • Gast
Antw:Kettenhaube
« Antwort #7 am: März 21, 2014, 13:59:08 Nachmittag »
...Vorsicht Vorsicht! Geht nicht zu sehr im Detail auf Abbildungen ein, ohne diese vorher näher Kontextualisiert und evtl. miteinander Verglichen zu haben. Ggf. bedarf die  Restaurationsgeschichte noch zusätzlich eine Betrachtung, ganz vom Kunstwerk abhängig...

So völlig losgelöst von allem bringt das nichts außer wilden Spekulationen, die nirgendwo hinführen!

Gaewfric

  • Gast
Antw:Kettenhaube
« Antwort #8 am: März 21, 2014, 14:09:58 Nachmittag »
Wenn ich nach der Abbildung gehe, haben die Kettenhemden dann Ledereinfassungen?

Ich halte es für vorstellbar und zumindest am Halsausschnitt hat sich  eine Ledereinfassung im Praxistest sehr bewährt

  • Beiträge: 3104
  • Sénéchal de Normandie
    • http://www.hastings1066.de
Antw:Kettenhaube
« Antwort #9 am: März 21, 2014, 16:48:26 Nachmittag »
Lesetip!!!: Unser Rüstungskitguide! Da hat sich Hezilo wirklich sehr gut schlau gemacht bezüglich Kettenhemd, etc.

;)
Haec tantum saevit in hostes: Aut Pax aut Bellum!
____________________________________