Autor Thema: Adieu Contingent  (Gelesen 83 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jorg Keilerson

  • *
  • Pennon V "Leones"
  • Garde du Corps
  • Beiträge: 2252
  • Keiler - Vorstand Stiftung
    • Feniks - de geschiedenis herrijst
Adieu Contingent
« am: März 18, 2020, 09:23:16 Vormittag »
Adieu Contingent,
Nachher vielen Jahren genießen, mit viele Ups und nur wenige Downs ist die Zeit gekommen das Ihr selbstständig weitermacht und ich mich verabschiede.
Ich wünsche euch wirklich alles Gutes.
Ich habe noch immer viele schöne Momenten im Kopf.

Es Gibt noch einige Sachen die gut geklärt werden müssen.
-   z.B. Geld von der Stiftung fliest zurück an euch via Uhl und/oder Sizzo.
-   Die Stiftung muss gut zu Ende gebracht werden und Lady Gwen ist beschäftigt damit.
-   Wahrscheinlich will Herr Odo noch eine letzte Kassen Kontrolle machen.
-   Und was ich jetzt noch vergesse

Danke - Danke - Danke Liebes Contingent für die Momente die mir am Herz gewachsen sind.
Eine bitte habe ich an euch, dankt auch Gawan, weil er der Geist dieses wunderbare Contingent war und ist.

Ich wünsche euch heil und Gesundheit und lass Corona euch nicht verrückt machen !!!

Keilergrüsse
Nur eine dänen-axt gibt die ruhe die man sucht

- Ultimum videbis est aper ax -

Jürgen

  • Combattant
  • Wimpel IX "Südstaaten"
  • Beiträge: 692
Antw:Adieu Contingent
« Antwort #1 am: März 18, 2020, 09:43:55 Vormittag »
Herr Keiler!

Au revoir, nicht Adieu! Wir werden uns hoffentlich noch sehen, irgendwo, irgendwann!
Und ich werde den berühmten Anschiß vermissen, ich "Arschlochen".

Und dasselbe gilt für Herrn Gawan. Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann!

Jürgen :D
Fabricati Diem, Punc!

Comte de Boulogne

  • Comte *
  • Heerführung
  • Beiträge: 2195
  • Gerald der Uhl zu Wilhaim
Antw:Adieu Contingent
« Antwort #2 am: März 18, 2020, 10:00:25 Vormittag »
Hallo Keiler, hallo Gawan,

es wird Zeit langsam Abschied zu nehmen vom Franco-Flämischen Contingent,
Vielen Dank was ihr über die Jahre  in das Franco-Flämischen Contingent investiert habt!
Aber der Geist des Contingents soll weiter leben, darum haben wir das FFC1066 DAS CONTINGENT gegründet.
Danke der Stiftung , Gwen, Gawan, Keiler, für eure Korrektheit und  für eine immer stimmige Kassse.
Zu den offenen Punkten werde ich mich per e-mail bei euch melden.

Auch euch allen Gesundheit, und das wir uns wiedersehen und in Freundschaft über die guten alte Zeiten plaudern können.

Gruoss
der Uhl


« Letzte Änderung: März 26, 2020, 12:35:36 Nachmittag von Comte de Boulogne »
Eustache II, Comte de Boulogne,
Gernobatus
der Uhl


Gerald der Uhl zu Wilhaim
Ehrenherr der Südstaaten
Seigneur de Canehan
Maréchal des Logis, jadis
Maréchal des Arms, jadis

Die Zukunft von heute ist morgen schon die Vergangenheit.

www.wilhaim.de

  • Beiträge: 7
Antw:Adieu Contingent
« Antwort #3 am: März 18, 2020, 13:11:46 Nachmittag »
Mes chers amis,
Lieber Keiler, Gawan und Uhl,

Wie auch immer, wir müssen in Kontakt bleiben. In welcher Form auch immer, wir müssen uns die Möglichkeit geben, uns wieder zu sehen, unter welchem Himmel auch immer.
Wir dürfen nur eines nicht vergessen: den großen Geist, den Gawan und Keiler in all den... Jahrzehnten eingeflößt haben. Möge sie als Beispiel dienen und weiterhin die Herzen für Uhls mutiges Unterfangen erwecken. 
Der FFC war ein Beispiel für uns alle in Europa. Diese Qualität muss unbedingt beibehalten werden, eine Mischung aus Strenge und Wahnsinn, die Begeisterung in eine Welt bringt, die sie braucht!
Möge Uhl die Qualität der Menschen, die den von Gawan und Keiler geführten Pflug unterstützt haben, finden.
Thors Aie!
Und Vive la Normandie!

Euer Ragnulf. 

Hatto von der Mole

  • Combattant
  • Wimpel IX "Südstaaten"
  • Beiträge: 728
Antw:Adieu Contingent
« Antwort #4 am: Heute um 10:59:36 »
Auch von mir
Nicht Tschüss sondern auf Wiedersehen. 
Gerade in diesen schwierigen Zeiten, privat wie für unser geliebtes Hobby.
Danke für viele Jahre Arbeit, Unterstützung, Inspiration, Motivation...
Danke für die vielen Anschisse die einfach nötig waren und uns voran gebracht haben.
Und vor allem Danke für unzählige Momente die ich in meinem Leben nie mehr vergessen werde.
Auf ein Wiedersehen auf irgeneinem Feld in der Welt. Bleibt gesund

Hatto     the Barbarian Bavarien
Sic semper tyrannis

Meum est propositum in taberna mori