Autor Thema: Hochzeitgewandung um 1050  (Gelesen 5677 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Woizlava

  • Gast
Hochzeitgewandung um 1050
« am: April 02, 2007, 21:12:09 Nachmittag »
Hallo Ihr Lieben ! Wir wollen unsere  Hochzeitsgewandung  richtig (A) anfertigen.Wer kann uns da weiter helfen. Es geht mir hier um Schnitt , Material ,Verzierung, Kopfbedeckung .
Zeit ist um 1050
Darstellung Nord-Westslawen , mittlerer Stand - also es ist einiges an Hacksilber in der Haushaltskasse .
Also es wäre schön wenn Ihr uns weiter helfen könnt .
Grüße Woizlava und Pribislav
« Letzte Änderung: April 03, 2007, 09:01:02 Vormittag von Woizlava »

Hatto von der Mole

  • Combattant
  • Wimpel IX "Südstaaten"
  • Beiträge: 727
Re: Hochzeitgewandung um 1050
« Antwort #1 am: April 26, 2007, 22:00:57 Nachmittag »
Hallo

Ich habe mal auf der Site einer Gruppe Hochzeitsgewandungen von einer Hochzeit auf Tannenberg gesehen.
Die Gruppe datiert sich wohl ins 11 Jahrhundert. Allerdings so wie ich das sehe Waräger oder Rus.
Und wie A diese Gewänder sind kann ich auch nicht beurteilen. Müsstet ihr bei Interesse mal anfragen.

http://www.wotans-wilde-waraeger.de/

Vielleicht hilf das weiter

LG Thomas
Sic semper tyrannis

Meum est propositum in taberna mori

Polle

  • Gast
Re: Hochzeitgewandung um 1050
« Antwort #2 am: April 27, 2007, 10:11:23 Vormittag »
Oh nicht Odins olle Omas, Thyrs tolle Tanten ...(Edit: Und "Lokis lustige Legionäre"....war einfach zu verlockend;-))

Die haben als Wikinger einen Graf mit Krönchen und lauter Knappen. Huahhaaa

Kein gutes Vorbild.

Pribi, schick die Bilder noch, bin am zusammensuchen und jetzt erstmal weg.

Liebe Grüße

Polle
« Letzte Änderung: April 27, 2007, 10:48:21 Vormittag von Robert Comte d'Eu »

Fritz

  • Ehrenmitglied
  • Beiträge: 225
  • Milites 1066
    • http://www.milites.de
Re: Hochzeitgewandung um 1050
« Antwort #3 am: April 27, 2007, 17:39:40 Nachmittag »
Heilige Mutter Thors...

ich mach ja ungern Reklame, aber in dem Kontext muss ich einfach auf diesen Thread verweisen:
http://www.der-guertler.de/board/xy/x/phpBB2/viewtopic.php?t=10

sehet den dritten Post.

Ich denke bei den dort genannten Gruppen wird man viel Anregung für lustige Hochzeitskostüme bekommen.

Zu dem eigentlichen Thema habe ich leider absolut nichts zu sagen aber ich kann meinen Mund einfach nicht halten...
Gruß
Friedrich van Wormsalt

-----> http://www.einfach-toll.com <-----

Hatto von der Mole

  • Combattant
  • Wimpel IX "Südstaaten"
  • Beiträge: 727
Re: Hochzeitgewandung um 1050
« Antwort #4 am: April 30, 2007, 20:23:13 Nachmittag »
Wie oben schon gesagt kann und möchte ich weder zu Willi Wuffs Wikingern, noch zum großem A derer Ausstattung was sagen  :-X da ich mich weder mit dieser Gruppen noch mit den Fotos näher beschäftigt habe.
Ich bin eben nur zufällig auf den Link gestoßen und habe sonst keinerlei Erfahrung mit dieser Thematik ???
Sic semper tyrannis

Meum est propositum in taberna mori